Bereichsbild SchülerIn

Studien mit Aufnahme-/Eignungsverfahren

Studien mit einem Aufnahmeverfahren

In bestimmten Studien sind Aufnahmeverfahren vorgesehen, sofern die Zahl der StudienwerberInnen die Anzahl der zur Verfügung stehenden Studienplätze übersteigt. Folgende Bachelorstudien sind betroffen:

  • Betriebswirtschaft
  • Internationale Betriebswirtschaft
  • Volkswirtschaftslehre
  • Biologie
  • Pharmazie
  • Ernährungswissenschaften
  • Informatik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Psychologie
  • Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Was heißt das im Klartext? Nehmen wir Biologie als Beispiel: Hier gibt es 1.284 verfügbare Studienplätze pro Studienjahr. Sollten sich mehr Leute innerhalb der Anmeldefrist für dieses Studium anmelden, dann findet das Aufnahmeverfahren statt und die Besten bekommen einen Platz. Sollte aber der Fall eintreten, dass sich weniger Leute anmelden (sagen wir z.B. nur 1.200), dann entfällt das Aufnahmeverfahren und jeder, der fristgerecht angemeldet war, bekommt einen Studienplatz.

Die meisten Aufnahmeverfahren sind 2-stufig: Zuerst musst du das Online-Self-Assessment (OSA) abschließen und dann am schriftlichen Test teilnehmen. Die einzige Ausnahme ist Psychologie, wo es nur eine schriftliche Prüfung gibt.

Achtung: Die Aufnahmeverfahren finden nur einmal jährlich im Vorfeld des jeweiligen Wintersemesters (sprich: meistens im Sommer) statt und gelten für das gesamte folgende Studienjahr (also das Winter- und Sommersemester).

Was bedeutet das für dich? Erkundige dich, wann du dich für dein Wunschstudium anmelden musst. Es gilt die Regel: Nur wer fristgerecht angemeldet war, kann auch am Aufnahmeverfahren teilnehmen. Jeder, der das nicht gemacht hat, muss ein Jahr warten. Und bitte beachte, dass es für die Prüfungstermine KEINE Ersatztermine gibt: Du musst persönlich anwesend sein (und natürlich auch etwas hinschreiben).

Für besonders Interessierte: Die Anzahl an Studienplätzen wurde zwischen dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Universität Wien in der Leistungsvereinbarung festgelegt. 

Detaillierte Infos zu den Aufnahme- bzw. Eignungsverfahren
Aufnahmeverfahren für Studierende mit Behinderung

Studien mit einem Eignungsverfahren

Für bestimmte Studien musst du unter Beweis stellen, dass du dafür geeignet bist. Der Unterschied zu den Studien mit Aufnahmeverfahren ist, dass es keine begrenzte Zahl an Studienplätzen gibt, sondern dass jeder, der das Eignungsverfahren besteht, einen Platz bekommt.

Lehramt

Dein Traumberuf ist LehrerIn für die Sekundarstufe? Die Universität Wien bietet in Kooperation mit PHs in Wien und Niederösterreich 27 Unterrichtsfächer (UF) und eine Spezialisierung. Bitte beachte, dass du für ein Lehramtsstudium 2 UF kombinieren musst.

Das Eignungsverfahren für die Lehramtsstudien ist 3-stufig:

1. Online-Self-Assessment (OSA)
2. Schriftlicher Eignungstest
3. Individuelles Eignungs- und Beratungsgespräch (wenn im schriftlichen Test weniger als 30% erreicht wurden)

Die Anmeldung zum Lehramtsstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung in Wien und Niederösterreich erfolgt zentral über die Universität Wien. Das Lehramts-Eignungsverfahren findet ebenfalls nur einmal jährlich im Vorfeld des jeweiligen Wintersemesters (meistens im Spätsommer) statt. Auch hier gilt die Regel: Du musst fristgerecht angemeldet sein, damit du teilnehmen kannst.

Detaillierte Infos zu den Aufnahme- bzw. Eignungsverfahren
Aufnahmeverfahren für Studierende mit Behinderung
Detaillierte Infos zum Lehramtsstudium für die Sekundarstufe Allgemeinbildung in Wien und Niederösterreich

Sportwissenschaft und UF Bewegung und Sport

Beim Bakkalaureatsstudium Sportwissenschaften und UF Bewegung und Sport musst du eine körperlich-motorische Eignungsprüfung bestehen. Im Unterschied zu den anderen Aufnahme-/Eignungsverfahren wird diese Prüfung sowohl im Winter- als auch im Sommersemester durchgeführt.

Achtung: Wenn du Lehramt studieren möchtest und eines der UF, die du dir gewählt hast, Bewegung und Sport ist, musst du sowohl das Lehramts-Eignungsverfahren als auch die körperlich-motorische Eignungsprüfung erfolgreich abschließen.

Details und weitere Informationen zur Ergänzungsprüfung

 

War diese Seite hilfreich?

oder

 

Kontakt

Universität Wien, Student Point
Universitätsring 1, 1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

schule.studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

Student Point
Seitenanfang