Bereichsbild SchülerIn

Studienangebot

Informatik (Unterrichtsfach)

Infos zum Studienbeginn und zum ersten Semester


Curriculum/Studienplan


Kennzahl: 414
Studienform: Lehramtsstudium, Bachelorstudium
Studiendauer: 8
Abschluss: Bachelor of Education (BEd)
Unterrichtssprache: Deutsch
Voraussetzung: Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung

Informationen zum auslaufenden Diplomstudium erhalten Sie beim StudienServiceCenter.

Studienziel

AbsolventInnen sind für den Einstieg in folgende Arbeitsbereiche qualifiziert: 

  • Informatiklehrerin bzw. Informatiklehrer (Sekundarstufe) an allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen
  • Informatikausbildnerin bzw. Informatikausbildner im außerschulischen Bildungsbereich

Sie

  • kennen die Grundlagen der theoretischen und praktischen Informatik und können in diesem Bereich insbesondere solche Kompetenzen vermitteln, die in den Lehrplänen der allgemeinbildenden und berufsbildenden höheren Schulen vorgesehenen sind.
  • können ihre Grundkenntnisse aus Anwendungsbereichen der Informatik wie zum Beispiel Medien-, Rechts-, Wirtschaftsinformatik oder Kommunika­tion und Koordination mit Neuen Medien, etc. zielgruppenspezifisch und gendergerecht weitergeben,
  • sind fähig, Anwendungen der Informatik wie Tabellenkalkulation, Web-Services, Visualisierungs- und Wissensrepräsentationswerkzeuge auch in anderen Unterrichtsfächern einzubringen und zu begleiten
  • können Reflexionsprozesse zu den gesellschaftsrelevanten Folgen der Anwendung von Informatik moderieren und Informatikkonzepte und Aufgaben lernenden- und gendergerecht aufbereiten und präsentieren
  • können didaktische Kenntnisse zur selbständigen wie auch kooperativen,  lernenden-gerechten Gestaltung des Informatik- und fachübergreifenden Unterrichts anwenden,
  • sind fähig, Informatik-Unterstützung im Rahmen von interdisziplinären Projekten zu konzipieren und zu planen
  • berücksichtigen rechtliche und sicherheitstechnische Belange beim Umgang mit Daten, Software und Medien
  • sind fähig, als Multiplikatoren der Informatik- und IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) Fortbildung zu wirken
  • können Unterrichtsmethoden durch die Beherrschung geeigneter Moderations- und Kommunikationstechniken, durch Medieneinsatz, Begleitung von Teams, sowie Nutzung und Gestaltung von Blended Learning Diensten, systematischen Beobachtungen, Reflexionsprozessen etc. eigenständig und in Lerngemeinschaften weiterentwickeln
  • erachten sich als Lernende im Prozess der Entfaltung persönlicher, informationswissenschaftlicher und zwischenmenschlicher Kompetenzen und Haltungen

Das Studium

Der Arbeitsaufwand für das Bachelor-Lehramtsstudium an der Universität Wien beträgt 240 ECTS-Punkte.

Für jedes Lehramtstudium (bestehend aus zwei Unterrichtsfächern) sind neben der jeweiligen Fachausbildung die Allgemeinen Bildungswissenschaftlichen Grundlagen zu absolvieren.

Pro Unterrichtsfach ist eine Bachelorarbeit aus dem Bereich der Fachwissenschaft im Rahmen einer Lehrveranstaltung gemäß den curricularen Bestimmungen des gewählten Unterrichtsfaches zu verfassen.

Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen

wird noch bekanntgegeben

AbsolventInnen-Tracking

Die Studie zum AbsolventInnen-Tracking veranschaulicht die Erwerbskarriere der AbsolventInnen ausgewählter Studien der Universität Wien und kann Ihnen zur Orientierung für Ihren Berufseinstieg dienen.

AbsolventInnen-Tracking

Der Studienaufbau im Detail

StEOP-Modul - benötigte ECTS-Punkte: 7ECTS
StEOP Unterrichtsfach Informatik: Technische Grundlagen und Orientierung
  • VO Technische Grundlagen und Systemsoftware
  • UE Technische Grundlagen und Systemsoftware
  • OL Orientierungslehrveranstaltung
7
Pflichtmodulgruppe Fachdidaktik Informatik - benötigte ECTS-Punkte: 15ECTS
Theorie und Praxis der Informatikdidaktik6
Didaktik-, Kommunikations- und Teamkompetenz in der Informatikbildung9
Pflichtmodulgruppe Fachwissenschaft Informatik - benötigte ECTS-Punkte: 60ECTS
Mathematische Basistechniken6
Einführung in die Programmierung6
Grundlagen der Modellierung6
Rechtliche und gesellschaftliche Grundlagen6
Theoretische Informatik6
Algorithmen und Datenstrukturen6
Datenbanksysteme6
Netzwerktechnologien6
Wahlpflichtbereich12
WahlbereichECTS
Wahlbereich0-10
Fachbezogenes Schulpraktikum - benötigte ECTS-Punkte: 7ECTS
Fachbezogenes Schulpraktikum7
Bachelormodul - benötigte ECTS-Punkte: 8ECTS
Bachelormodul8
Allgemeine Bildungswissenschaftliche Grundlagen - benötigte ECTS-Punkte: 36ECTS
StEOP-Modul
  • VO Professionalität und Schule
5
Bildung und Entwicklung5
Unterricht inkl. Orientierungspraktikum5
Vertiefung 1: Voraussetzungen, Verläufe und Folgen des Unterrichts5
Inklusive Schule und Vielfalt5
Schulforschung und Unterrichtspraxis zu den fachbezogenen Schulpraktika6
Vertiefung 2: Inklusive Schule und Vielfalt: Möglichkeiten und Grenzen5

Kontaktdaten:

Studienprogrammleitung:
SPL 5 - Informatik und Wirtschaftsinformatik
informatik.spl@univie.ac.at

StudienServiceCenter:
SSC Informatik
ssc.informatik@univie.ac.at
1090 Wien, Währinger Straße 29
Tel. +43-1-4277-781 01

Studienvertretung:
Studienvertretung Informatik
strv.informatik@univie.ac.at
1090 Wien, Währinger Straße 29


SSC LehrerInnenbildung
beratung.lehrerinnenbildung@univie.ac.at
1090 Wien, Porzellangasse 4,
Stiege 2, 3. Stock, Zimmer 308
Tel. +43-1-4277-601 02 bzw. 03

zurück zur Übersichtsseite

 

War diese Seite hilfreich?

oder

 

Kontakt

Universität Wien, Student Point
Universitätsring 1, 1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

schule.studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

Student Point
Seitenanfang