Bereichsbild SchülerIn

Lernen, lernen, lernen

Im Gegensatz zur SchülerInnen verbringen Studierende viel Zeit mit dem selbständigen Lernen. StudentInnen müssen sich für Lehrveranstaltungen vorbereiten, Referate alleine oder in Gruppenarbeiten zusammenstellen und halten, Seminararbeiten schreiben - und letztendlich für Prüfungen lernen.

Manche Studierende lernen gut und gern zu Hause oder im Studierendenheim. Viele StudentInnen nutzen auch die zahlreichen Cafés rund um die Uni, um dort zu lernen oder mit StudienkollegInnen in Gruppen Lehrveranstaltungsinhalte zu überarbeiten oder an Referaten zu schreiben. Oder den Student Space im Hörsaalzentrum am Campus Altes AKH. Wer sich nicht ablenken lassen will oder wem es zu laut ist, lernt in der Bibliothek.

Die Universitätsbibliothek, kurz UB genannt, im Hauptgebäude verfügt über einen großen Lesesaal, der oft mit Lernenden belegt ist. Auch in den Fachbereichsbibliotheken der einzelnen Institute findet man ein ruhiges Plätzchen zum Lernen. Viele schreiben dort auch ihre Seminararbeiten - sind doch günstigerweise alle benötigten Bücher gleich in der näheren Umgebung zu finden.

In der Universität Wien findest du nicht nur in den Bibliotheken Steckdosen für deinen Laptop. Du kannst selbst im Arkadenhof im Hauptgebäude deinen Laptop an eine Steckdose hängen. Wenn du Glück hast, ergatterst du auch einen der beliebten Lehnstühle. Dass es überall in der Uni WLAN gibt, müßte eigentlich nicht erwähnt werden.

 

War diese Seite hilfreich?

oder

 

Kontakt

Universität Wien, Student Point
Universitätsring 1, 1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

schule.studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

Student Point
Seitenanfang